Am 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

Wir haben die Lösung.

Anne Kühne
Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Anne Kühne
Anne
Kühne
Tel: 0345 68 239 26

Die Fakten

Ab dem 25.05.2018 gilt die neue EU-weite Datenschutz-Grundverordnung vollständig und wird damit bindend für alle Mitgliedsländer, sowie für alle Länder weltweit, die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von EU- Bürgern beschäftigt sind.
Unternehmen müssen sich zukünftig auf strengere Regelungen und höhere Bußgelder einrichten.

Der Kurs

Dieser Onlinekurs sensibilisiert alle Verantwortlichen und Mitarbeiter für das „Projekt Datenschutz“.

Der Teilnehmer erhält einen umfassenden Überblick über die neue Datenschutz-Grundverordnung und die nationalen Sonderregelungen. Er lernt die erweiterten Rechte von Betroffenen in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten kennen und wird über die erweiterten Informations-, Rechenschafts- und Auskunftspflichten informiert. Er weiß, wer was zukünftig dokumentieren muss und erfährt in welchen Fällen eine Folgenabschätzung verpflichtend ist. Um den Lernfortschritt zu sichern, sind im Kurs wohldosiert Lernübungen eingebaut, die praxisnahe Beispiele abbilden.

Die Inhalte

  • Einleitende, allgemeine Fakten zur DSGVO
  • Ausgangssituation in Deutschland
  • Die Grundsätze der DSGVO
  • Die neue Position des Auftragsverarbeiters
  • Die Dokumentationspflicht
  • Bekanntes, leicht verändert zum BDSG
  • Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zum BDSG
  • Was betrifft mein Unternehmen?
  • Das Projekt Datenschutz im Unternehmen

Produktübersicht

* Alle Preise sind Teilnehmerpreise (zzgl. Mehrwertsteuer) und beziehen sich auf eine Volumenlizenz für 25-49 Mitarbeiter.

Optionen + Preisliste

Kurse buchen | schnell + einfach

Stellen Sie sich hier Ihren individuellen Kurs in unserem Shop zusammen.